Wir haben beim Theaterbau geholfen. Natürlich haben wir jetzt nicht die Wände angehoben oder verputzt, sondern nur zum Bau der Struktur beigetragen, die wir am besten kennen: Sondertransport.

Theaterbau in München

Wir haben beim Theaterbau geholfen. Natürlich haben wir jetzt nicht die Wände angehoben oder verputzt, sondern nur zum Bau der Struktur beigetragen, die wir am besten kennen: Sondertransport.

Der Theaterbau ist nicht ganz fremde Rolle für uns. Vor vielen Jahren haben wir auch die Dachelemente des Budapester Nationaltheaters geliefert, was ähnliche Arbeit war. 

In diesem aktuellen Projekt ist unser Partner für den Bau der Münchner Innenstadt verantwortlich, das erfordert eine grosse Menge an vorbereiteten Strukturelemente.

Die Baufirma suchte einen Transportpartner der die Elemente mit dem richtigen Armaturen zuverlässig und schnell auf die Baustelle bringen konnte.

Da mehr unserer Fahrzeugen in unserer Fuhrpark verfügbar sind, konnten wir kurzfristig Spezialanhänger zu Verfügung stellen. Dies und unsere positiven Referenzen haben unsere Kunden überzeugt, dass sie mit uns zusammenzuarbeiten.

Nachdem wir die österreichischen und deutschen Genehmigungen erhalten hatten, hatten wir nur zwei Wochen Zeit gehabt um die Aufgaben zu erledigen. In dieser Zeit haben wir mit 6 ausziehbare LKW’s richtung Innenstadt der München gestartet, damit das Theater seine Bauelemente erhalten kann. Alle unsere Fahrzeuge hat mit 25 Meter lang und 3,3 Meter breit Lasten verkehrt, die bis dahin kein Problem darstellen. Da der Theater in Zentrum ist, es ist auch in einer engen Fussgängerzone, war es keine reibunglose Reise, sich ihm mit einem so grossen Fahrzeug zu nähern. Unsere Lastwagen sind viel breiter als die gewöhnliche LKW’s und der Strasse ist nicht für Kraftfahrzeuge geeignet. Natürlich unsere Team und die Einheimische Personal haben die Lösung gefunden und der Krank könnte die riesigen Strukturelemente an Ort und Stelle heben.

Zeigt die Richtigkeit unseres Partners, dass als eines der Elemente vom Kran auf dem Trailer fiel, wurde der Fehler sofort bestätigt. Es gab kein Persönliche Verletzung, aber unsere Trailer wurde mit kleine Schaden verletzt. Wir haben ein Unfallbericht bekommen, so haben wir pozitiv das Malheur abgeschlossen.

Hoffen wir, dass der Bau des Theaters nun völlig unfallfrei sein wird und das die Einheimischen die Aufführung in dem Neubau noch lange geniessen können.

Trozt des kleinen Unfalls haben wir das Gefühl, dass wir nicht das letzte Mal mit unserem Kunden zusammengearbeitet haben, weil wir mit einem fairen und zuverlässigen Partner getroffen haben.

WER

SIND WIR

Ferro-Sped 2000

Frächter und Transport Unternehmen

H-2371 Dabas, Szent János Str. 1

tel: +36 (29) 564-098

e-mail: fuvar@ferrosped.hu

BLOG

KATEGORIEN

WEITERE NACHRICHTEN